Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Catch-all-Adresse einrichten

  1. #1
    Registriert seit
    18.03.2012
    Beiträge
    3

    Frage Catch-all-Adresse einrichten

    Moin moin zusammen,

    ich hab mir jeweils eine Catch-all-Mailadresse für die zwei Domains eingerichtet, die ich bei Webhostone benutze und bin über ne Macke gestolpert, zu der ich gern ne zweite Meinung hätte.

    Ich hab mir testweise von zwei unterschiedlichen Mailservern ne Nachricht an eine Adresse geschickt, die so nicht existiert, meinetwegen an gibtsnicht@domain.de. Die eine Testnachricht hab ich in Thunderbird von einem Google-Mail-Konto verschickt, die wurde anstandslos ausgeliefert und landete im richtigen Postfach hier bei Webhostone; gibtsnicht@domain.de existiert wohlgemerkt nicht und wurde nur akzeptiert, weil ich Nachrichten an *@domain.de haben möchte.

    Die andere Testmail hab ich (ebenfalls in Thunderbird) von einem Anbieter verschickt, der einen Postfix-Server benutzt. Wobei verschickt wohl zuviel gesagt ist, die Nachricht wurde anscheinend gar nicht erst bei Webhostone eingeliefert. Thunderbird meldete



    Und sonst nichts.

    Nu kann's natürlich sein, dass dieser Postfix-Server grob fahrlässig falsch konfiguriert ist, das kann ich nicht beurteilen. Ist das Verhalten bei Catch-all-Adressen so gewünscht? Ist Google Mail zu nachsichtig oder der Postfix-Server zu voreilig? Ist mein Server hier bei Webhostone (xb7.serverdomain.org) seit den kürzlichen Wartungsarbeiten noch nicht wieder richtig eingestellt und provoziert deswegen diese Meldung beim Absender?

    Wie seht ihr das?

  2. #2
    Registriert seit
    04.05.2008
    Beiträge
    459

    Standard AW: Catch-all-Adresse einrichten

    Die Meldung besagt im Grunde das die Zieladresse nicht exisitert, dies kann ansich nur der empfangene Mailserver zurückmelden.
    Wenn eine Mail einging, welche akzeptiert wurde und eine spätere, auf die identische Domain gesendet nicht, dann sollte sich das auf jedenfall einmal der Support anschauen.

    Der beste Weg wäre in dem Fall eine E-Mail an support@webhostone.de, so dass die Kollegen sich das anschauen können.
    Gruß
    Chimera
    - WebhostOne Team -

  3. #3
    Registriert seit
    18.03.2012
    Beiträge
    3

    Beitrag AW: Catch-all-Adresse einrichten

    Hier mal ein Zwischenbericht für andere Kunden, die das gleiche Phänomen beobachten. Ich hab dem Support vorgestern geschrieben und gleich ne Antwort bekommen; zumindest in den Logs vom Mailserver hier bei Webhostone erscheint kein Einlieferungsversuch, wenn Thunderbird die Fehlermeldung ausspuckt. Was auch immer da passiert, passiert anscheinend noch bevor Thunderbird bzw. mein (Postfix-)Postausgangsserver die Mail überhaupt abschickt. Vielleicht verschickt der Server seltsame Probe Messages, bevor er die eigentliche Mail abschickt. Keine Ahnung.

    Ich hab mich dann testweise mal per Telnet über Port 25 mit meinem Mailserver hier bei Webhostone verbunden und eine Mail "eingeliefert", also über die SMTP-Befehle HELO, MAIL FROM, RCPT TO und DATA so getan als wär ich eine Mail. Die Nachricht hab ich an einen Empfänger addressiert, der so nicht existiert, also meinetwegen an gibtsnicht@domain.de, und siehe da, die Nachricht kam sofort im gewünschten Postfach an. Bestätigt also die Aussage vom Support, dass zumindest bei Webhostone alles nach Plan läuft und die Catch-all-Adresse funktioniert.

    Das ändert natürlich nichts daran, dass der Mailserver, mit dem ich Tests mache, die 5.1.1-Fehlermeldung in meinem Mailclient verursacht. Ich kann im Moment nur die Symptome bekämpfen und nicht die Ursache. Auf die Mailserver hab ich keinen Zugriff, weder auf den Postausgangsserver, der die Fehlermeldung ausspuckt, noch auf den Server hier bei Webhostone. Ich könnte ...
    1. Die Situation ignorieren
      • Ignorieren ist doof, solche Macken irritieren mich gern, das möcht ich dann auch lösen ;)
    2. Keine Catch-all-Adresse mehr benutzen
      • Keine Catch-all-Adressen sind ne realistische Lösung. Wenn ich ganz nett drauf bin, richte ich einfach webmaster@domain.de und postmaster@domain.de als echte Adressen ein und gut is. Alles andere löst dann beim Absender zu recht ne Fehlermeldung aus und für die wichtigsten Themen bin ich unter ner RFC-konformen Adresse erreichbar.
    3. Mit den Mailkonten bei diesem anderen Anbieter woanders hingehen
      • Mit den Mailkonten bei diesem anderen Anbieter woanders hinzugehen, ist nicht so das Wahre. Im besten Fall finde ich einen Mailprovider (meinetwegen Fastmail, Fusemail, Rackspace oder was auch immer), der an Webhostone fehlerfrei senden kann, aber irgendwo in der Welt gibt's ja sicher noch andere Server, die sich so verhalten wie mein aktueller. Bloß weil ich das Problem dann nicht mehr sehe, verschwindet's ja nicht ;) Und wie oft - außer zum Testen - schick ich mir selbst ne Mail?!
    4. Mit den Mailkonten bei Webhostone woanders hingehen
      • Mit den Mailkonten bei Webhostone woanders hinzugehen, wär vielleicht noch was. Webhosting läuft dann auch weiterhin hier, aber der MX Record bei meinem Domainanbieter zeigt einfach woanders hin. Eine Catch-all-Adresse wird bei Bezahlanbietern wohl möglich sein. Solang der neue Mailserver keine Fehlermeldung beim Absender erzeugt, is alles gut. Müsst ich ne Weile recherchieren und testen, is aber ne realistische Möglichkeit.
    Ich check das die nächsten Wochen mal aus und falls ich dran denke, poste ich noch ein Update hier im Thread, wofür ich mich letzten Endes entschieden hab.

  4. #4
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    8

    Standard AW: Catch-all-Adresse einrichten

    Cool, danke für die Informationen. Bei solchen Problemen ist es echt angenehm, wenn man da mal einige professionelle Informationen zu bekommt.
    Das Menschliche an Computern ist ihre Gewissenlosigkeit.
    --- Wolfram Weidner

Ähnliche Themen

  1. Noreply-Adresse
    Von Hauschildt im Forum Fragen zu Confixx und Emailverwaltung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 14:21
  2. Email-Adresse als reine Weiterleitung einrichten?
    Von FlipNussi im Forum Fragen zu Confixx und Emailverwaltung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 22:31
  3. Confixx Catch-All
    Von ankej im Forum Fragen zu Confixx und Emailverwaltung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.11.2004, 15:13
  4. Catch all abschalten?
    Von sun-man im Forum Fragen zu Confixx und Emailverwaltung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.05.2004, 22:23
  5. Subdomains per Catch-all (Wildcard) möglich??
    Von cbs im Forum Fragen zu Confixx und Emailverwaltung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.12.2003, 21:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •